Was passiert wenn durch die Digitalisierung Deutschland als Standort uninteressant wird

Produktion und Standort Deutschland – Wohin geht der Trend?

Ein Land das zu 86 % vom Export lebt, wird ohne Fabriken und Arbeiter nicht zukunftsfähig sein! Wir können für unser Deutschland, das in vielen Branchen zu den aller besten zählt, den Abstieg verhindern, wenn wir diesen Wandel rechtzeitig erkennen, wieder Verantwortung zeigen und uns auf die Werte, die uns von unseren Großvätern, die das Wirtschaftswunder geschaffen haben, besinnen!

Eine Volkswirtschaft mit ausschließlich Dienstleistung wird nicht funktionieren

Die Dienstleistung braucht die Produktion! Lassen wir die Produktion abwandern, wird auch die Dienstleistung abwandern, da die meisten Dienstleistungen eben nur in Verbindung mit der Industrieproduktion möglich sind! Und dies gilt auch für Forschung!

Standardprodukte oder Massenprodukte sind in einem Hochlohnland auf Dauer nicht mehr zu produzieren und können bzw. müssen rechtzeitig verlagert werden. Aber technisch hochstehende Produkte dürfen nicht verlagert werden und müssen in unserem Hightech Land produziert werden, damit wir nicht unser Know-how, ein für alle Mal aus unseren Händen geben.

Wir brauchen also unsere Produktionsarbeitsplätze

Um einen Dienstleistungsmarkt zu haben benötigt man einen produzierenden Markt
Um einen Dienstleistungsmarkt zu haben benötigt man einen produzierenden Markt

Diese Arbeitsplätze müssen aber in jedem Fall auf eine anderes Fundament gestellt werden,  nicht mehr simple oder Standardarbeiten, sondern Tätigkeiten, die entsprechende Anforderungen an unsere Mitarbeiter stellen, nicht nur, weil sie höher bezahlt sind, sondern weil sie vor allem auch entsprechend ausgebildet sind.

Ausschließlich Verantwortung und Leistung der Unternehmer sind die Voraussetzungen für eine funktionierende Branche in einer sozialen Marktwirtschaft und damit die Garantien für sichere Arbeitsplätze!

Und so ist es die Pflicht der Unternehmer, die günstigen Produktionsstandorte so zu nutzen, dass sie nicht zum Abbau von Arbeitsplätzen im Inland führen, sondern dass sie zur Stärkung dieser inländischen Arbeitsplätze beitragen! Wer also im Ausland fertigt, muss nicht automatisch inländische Arbeitsplätze streichen; im Gegenteil, die Kostenvorteile im Ausland sollten helfen, die Produktionen am Standort Deutschland den wir alle lieben, zu halten und auszubauen.

Startseite borisdornbusch.de

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *